Höhepunkte: Ehemalige Kalifenstädte Córdoba und Granada, maurische Kulturdenkmäler, typische Pueblos Blancos in andalusischer Landschaft


Leihräder, Gepäcktransport, Übernachtung in ausgesuchten Stadthotels und Casas Rurales


8 Tage / 7 Nächte


Radreisen (individuell)

Radreisen (individuell)
Schwierigkeit 3 von 5

Das erste Bild aus der Bildergalerie verwenden

Bildergalerie

Diese Radreise führt Sie durch das Kerngebiet der maurischen Kalifen, die im Mittelalter die Iberische Halbinsel beherrschten. Von dem damaligen Zentrum des Kalifats von Córdoba führt die Route auf den Spuren der Mauren durch eine der geschichtsträchtigsten und schönsten Landschaften Andalusiens bis nach Granada, wo die maurischen Herrscher ihre letzte Blütezeit erlebten. Neben den bedeutenden Kulturstädten Córdoba und Granada lernen Sie bei dieser Reise auch ein Stück ländliches Andalusien kennen, mit malerischen weißen Dörfern und jahrhundertealten Kulturlandschaften.


Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Córdoba,

2. Tag: Busfahrt (in Eigenregie) nach Luque und Radtour bis Priego de Córdoba (ca. 26 km, 500 Hm),

3. Tag: Priego de Córdoba – Zuheros (ca. 54 km, 890 Hm),

4. Tag: Zuheros – Alcaudete und Weiterfahrt (optional mit Fahrzeug) nach Alcalá (ca. 30 oder 60 km, 480 oder 950 Hm),

5. Tag: Alcalá – Tózar (ca. 28 km, 500 Hm),

6. Tag: Tózar – Granada (ca. 53 oder 63 km, 680 oder 750 Hm),

7. Tag: Aufenthalt in Granada,

8. Tag: Individuelle Abreise.


Bestens versorgt mit unserem Infopaket, können Sie die Tagesetappen ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Bei einer frühzeitigen Ankunft in Córdoba sollten Sie der weltbekannten „Mezquita“ einen Besuch abstatten, einem der bedeutendsten Bauwerke aus maurischer Zeit. Die zweite und dritte Radetappe verläuft überwiegend auf der Via Verde Subética und der Via Verde de los Olivos, ehemaligen Bahnstrecken, die zum Radweg ausgebaut wurden. In Alcalá bleibt genügend Zeit für eine Besichtigung der historischen Festung „La Mota“ mit ihren dicken Mauern, die an alte Maurendynastien erinnern. In Moclín haben Sie die Möglichkeit, eine mittelalterliche Burg zu besichtigen, die in der Geschichte der Nasridendynastie Berühmtheit erlangt hat. Auf der letzten Etappe können Sie zwischen zwei Varianten wählen, wie Sie mit einem imposanten Blick auf die Sierra Nevada nach Granada einfahren wollen. Damit Sie in Granada ausreichend Zeit für die Besichtigung der zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten haben, können Sie optional noch einen weiteren Tag buchen. Spazieren Sie durch das Gassengewirr des Albayzín, besuchen Sie die Alhambra oder genießen Sie einfach das lebendige Treiben dieser geschichtsträchtigen Stadt.


Ihre Unterkünfte

Unterwegs übernachten Sie in landestypischen Unterkünften der Mittelklassekategorie und ausgesuchten Casas Rurales (rustikale Landhäuser). In Córdoba und Granada werden Hotels im Zentrum für Sie gebucht, damit Sie die Sehenswürdigkeiten fußläufig erkunden können. In Zuheros reservieren wir ein 4-Sterne-Charme-Hotel.


Gut zu wissen

Die An- und Abreise kann über die Flughäfen Málaga, Sevilla, Granada oder Madrid erfolgen, von wo aus gute Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Etappenort bestehen.


  • 7 Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Hotels (1 Stück pro Person à max. 18 kg)
  • 1 Infopaket pro Zimmer mit ausführlicher Routenbeschreibung und Karten
  • VUELTA-Sprachführer
  • Leihrad (Mountainbike mit 27-Gang-Schaltung, V- oder Scheibenbremse, Reparaturset, Tacho, Schloss, Lenkertasche)
  • Service-Telefonnummer


Anreise täglich möglich gemäß Saisonkalender. Beste Reisezeit: März - Juni & Sept. - Okt.
 

Preise 2017 pro Person in Euro

Saison A im Doppelzimmer: € 878
Saison A im Einzelzimmer: € 1.029
Saison B im Doppelzimmer: € 945
Saison B im Einzelzimmer: € 1.088
 

Zusatznächte pro Person in Euro

Zusatznacht Córdoba im Doppelzimmer (Saison A): € 50
Zusatznacht Córdoba im Einzelzimmer (Saison A): € 60
Zusatznacht Córdoba im Doppelzimmer (Saison B): € 59
Zusatznacht Córdoba im Einzelzimmer (Saison B): € 78
Zusatznacht Granada im Doppelzimmer (Saison A): € 51
Zusatznacht Granada im Einzelzimmer (Saison A): € 69
Zusatznacht Granada im Doppelzimmer (Saison B): € 59
Zusatznacht Granada im Einzelzimmer (Saison B): € 76
 

Zuschläge in Euro

Gepäcktaschen (2 St. pro Rad): € 40
GPS-Leihgerät: € 48
 

Saisonkalender

Saison A: 03.03. - 07.04.17, 04.06. - 11.10.17, 15.10. - 04.12.17
Saison B: 18.04. - 03.06.17, 12.10. - 15.10.17
 
Teilnehmer: ab 2
 
Veranstalter: VUELTA Rad- und Wandertouren
Reisecode: TTKA
Die mittelschweren bis anspruchsvolleren Touren verlaufen überwiegend auf gut ausgebauten Radwegen und wenig befahrenen Landstraßen bei 480 - 950 Hm. Die Etappen am 4. und 5. Tag verlaufen auf schönen aber teilweise etwas unwegsamen Wegeoberflächen.