Als der Spezialist für Radreisen auf dem Jakobsweg in Spanien, bieten wir seit mehr als zehn Jahren begleitete und individuelle Touren an. Deutschlandweit haben wir das wohl umfangreichste Angebot an Jakobsweg-Fahrrad-Reisen im Programm. Um eine bestmögliche Beratung zu garantieren haben wir alle Jakobswege in Spanien viele Male persönlich mit dem Fahrrad abgefahren und auf Radtauglichkeit überprüft. Neben dem Haupt-Jakobsweg Camino Francés (auch Französischer Weg), bieten wir Ihnen alle bekannten Jakobsweg-Nebenrouten an, die sich für eine Radreise eignen. Alle Jakobsweg Fahrradrouten führen zum Ziel aller Pilger: Santiago de Compostela. Wählen Sie zwischen begleiteten und individuellen Jakobsweg Fahrrad-Reisen!

Mit einem Klick auf das gewünschte Reiseformat gelangen Sie zu den Reisen.


Alle Radreisen

Camino del Norte begleitet

Der grüne Küstenweg
Diese Radreise verläuft entlang der Küste auf der ursprünglichsten und wohl landschaftlich schönsten Route des spanischen Jakobsweges, dem „Camino del Norte“. Ein Begleitfahrzeug ist stets in Ihrer Nähe.

ab 8 Tage, ab 778 €
Camino Francés

Radreise auf dem Jakobsweg
Seit vielen Jahren ist die individuelle Radreise auf dem bekannten Jakobsweg-Hauptweg unser Klassiker. Erleben Sie das einzigartige Nebeneinander von Kultur und Natur entlang des Camino Francés.

ab 298 €
Camino Francés begleitet

Radreise auf dem Jakobsweg
Seit vielen Jahren unser Klassiker auf dem Jakobsweg. Begleitete Radreise auf dem Jakobsweg-Hauptweg von Pamplona nach Santiago. Erleben Sie das einzigartige Nebeneinander von Kultur und Natur entlang des Camino.

ab 9 Tagen, ab 778 €
Camino Portugués

Auf dem portugiesischen Jakobsweg von Porto nach Santiago
Individuelle Radreise auf dem Camino Portugués von Porto nach Santiago de Compostela. Die abwechslungsreiche Route führt Sie vorbei an reizvollen Dörfern, grünen Hügeln und berühmten Weltkulturerbestätten.

8 Tage, ab 597 €
Camino Portugués – Küstenroute

Per Rad am Atlantik nach Santiago de Compostela
Auch für Radfahrer ist die portugiesische Küstenroute auf dem Jakobsweg zugänglich gemacht worden. Ausgehend von der sehenswerten Stadt Porto geht es parallel zum Atlantik nach Santiago.

8 Tage, ab 768 €
Via de la Plata begleitet

Der südliche Jakobsweg
Diese einzigartige, begleitete Fahrradreise führt Sie auf der Via de la Plata von dem sonnendurchfluteten Andalusien durch die Weiten der iberischen Hochebene in der Extremadura bis nach Kastilien.

9 Tage

Mit dem Fahrrad auf Europas bekanntestem Pilgerweg

Der Jakobsweg - der wohl bekannteste Fernwanderweg und einer der letzten noch bestehenden mittelalterlichen Pilgerwege in Europa - ist bestens dafür geeignet mit dem Fahrrad bereist zu werden. Wer auf dem Jakobsweg mit dem Fahrrad mindestens die letzten 200 km zurück legt, kann sich in Santiago de Compostela die begehrte Pilgerurkunde „La Compostela“ ausstellen lassen. Mittlerweile sind fast 20% der Pilger, die in Santiago ankommen mit den Fahrrad auf dem Jakobsweg unterwegs.


Reiseformate für Radreisen auf dem Jakobsweg

Unsere Jakobsweg Radreisen sind so konzipiert, dass Sie so viel wie möglich auf dem originalen Camino radeln. An sehr unwegsamen Wegabschnitten fahren Sie mit dem Fahrrad parallel in „Sichtweite“ des Jakobsweges, bis er wieder mit dem Fahrrad befahrbar ist. Um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, haben für zwei unterschiedliche Reiseformate entwickelt.
Bei den begleiteten Fahrrad-Reisen auf dem Jakobsweg, fahren Sie zu festgelegten Terminen in einer kleinen Gruppe mit einem Begleitfahrzeug in der Nähe. Ausgestattet mit Ihrem Infopaket, können Sie, getreu dem Motto „alles kann – nichts muss“, in Gesellschaft der Mitreisenden oder auch mal individuell von Unterkunft zu Unterkunft auf dem Jakobsweg Fahrrad-fahren. Unser Begleitfahrzeug mit Reparaturservice ist bei Problemen zur Stelle und erledigt den Gepäcktransport.
Die individuellen Jakobsweg Fahrrad-Reisen können in der Regel täglich zu Ihrem Wunschtermin gebucht werden. Ausgestattet mit einem umfangreichen Infopaket radeln Sie entspannt bei Ihrem Lieblingstempo mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Gerne passen wir den Ablauf der Etappen an Ihre Bedürfnisse an. Wer lieber mal einen Tag Pause einlegt und sich den kulturellen Highlights am Jakobsweg widmen möchte, kann ohne weiteres eine Zusatzübernachtung am Camino reservieren.


Jakobsweg-Nebenrouten in Spanien mit dem Fahrrad erleben!

Neben der Haupt-Jakobswegroute, bieten wir Ihnen auch Reisen auf den bekanntesten spanischen Nebenwegen des Jakobswegs mit dem Fahrrad an. Der Camino Francés beginnt in Roncesvallen in den Pyrenäen, wo verschiedenen Wege zusammen laufen. Hier ist die Pilger-Infrastruktur wohl am ausgeprägtesten. Es finden sich zahlreiche Pilgerherbergen und Unterkünfte, die sich auf die Bedürfnisse der Reisenden spezialisiert haben. Allen Pilgern gemein ist das Ziel: Die prächtige Kathedrale in Santiago de Compostela. Dabei folgen Sie den Wegweisen, meist in form einer Jakobswegmuschel, von verschiedenen Teilen das Landes bis nach Galicien.
Eine Radreise auf der Via de la Plata, der Jakobsweg-Südroute eignet sich, auf Grund der angenehmen Temperaturen, insbesondere fürs Frühjahr oder den Herbst. Von Sevilla geht es durch eine atemberaubende Landschaft auf dem Jakobsweg per Rad nach Santiago de Compostela. Die einst von den Römern angelegte Handelsstraße wird auch als Silberstraße bezeichnet, was auf die transportierten Handelswaren zurückzuführen ist. Die kulturellen Hinterlassenschaften der Römer entlang der Via de la Plata machen diese Jakobsweg Fahrradroute auch für Kulturinteressierte Pilger besonders reizvoll.
Der Jakobsweg-Küstenweg Camino del Norte ist eine Jakobsweg Radreise durch den grünen Norden Spaniens. Hier sind die Pilger entlang gewandert, als die Mauren noch weite Teile Spaniens besetzt hielten. Zahlreiche Buchten, in denen der Pilger seine Füße kühlen kann und eine spektakuläre Felsküste zeichnen den Camino del Norte aus.
Auch der Camino Portugués ist eine gute Jakobsweg Fahrrad-Variante, die teilweise direkt an der Küste verläuft. Auf Grund der geringfügigen Steigungen bietet sich diese Jakobswegroute auch für Pilgerneulinge an. Jeder Camino in dem umfassenden Jakobswege-Netz hat einen eigenen Charakter und begeistert den Reisenden mit anderen, kulturellen Sehenswürdigkeiten und Landschaften. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu der Beschaffenheit der Jakobsweg Fahrradroute auf den verschiedenen Caminos.