Höhepunkte: grüne Wanderwege durch Galicien, ursprüngliche Landschaften, Pilgerort Sarria, Kathedrale in Santiago


Sie bestimmen Ihr Tempo unabhängig von der Gruppe, optionaler Gepäcktransport


9 Tage / 8 Nächte


Wandern (geführt)

Wandern (geführt)
Schwierigkeit 2 von 5

Das erste Bild aus der Bildergalerie verwenden

Bildergalerie

Ohne Reiseleitung aber zu festen Terminen wandern Sie bei unseren Sammelterminen zeitgleich mit anderen Reiseteilnehmern die letzten 100 km auf dem Camino Francés. Alle Reiseteilnehmer übernachten in den gleichen Unterkünften und wandern dieselbe Route. So finden vor allem Alleinreisende die Möglichkeit gemeinsam mit Gleichgesinnten in der Gruppe zu wandern. Dennoch bleibt es Ihnen überlassen, welches Wegstück Sie zusammen mit anderen Teilnehmern wandern und wo Sie lieber Ihren eigenen Weg gehen. Mit Hilfe unseres Infopaketes können Sie sich die einzelnen Tagesetappen nach eigenen Wünschen individuell gestalten.


Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Sarria,

2. Tag: Transfer nach A Brea zum Kilometerstein, wo die letzten 100 km nach Santiago beginnen und Wanderung nach Portomarín (ca. 15 km, 240 Hm),

3. Tag: Portomarín – Lestedo (ca. 19 km, 250 Hm),

4.Tag: Lestedo – Mélide (ca. 19 km, 150 Hm),

5. Tag: Mélide – Arzúa (ca. 14 km, 150 Hm),

6. Tag: Arzúa – Rúa (ca. 18 km, 250 Hm),

7. Tag: Rúa – Lavacolla (ca. 13 km, 200 Hm),

8. Tag: Lavacolla – Santiago de Compostela (ca. 12 km, 150 Hm),

9. Tag: Individuelle Abreise.

Mit unseren umfangreichen Reiseunterlagen sind Sie bestens ausgestattet, um sich ganz auf das Wandern einzulassen. Die täglichen Wanderungen können Sie in Ihrem individuellen Tempo zurücklegen oder mit anderen Teilnehmern gemeinsam erwandern. Die Etappen sind angenehm kurz gewählt, sodass immer ausreichend Zeit bleibt, um unterwegs Pausen in der Natur einzulegen oder Sehenswürdigkeiten am Weg zu besichtigen. Angekommen in Santiago, empfehlen wir den Besuch der Pilgermesse in der Kathedrale. Täglich um 12 Uhr mittags finden sich hier Pilger aus aller Welt ein.


Ihre Unterkünfte

In Santiago und größeren Orten übernachten Sie in guten Hotels auf Mittelklasse-Niveau in der Altstadt oder in Zentrumsnähe, sodass Sie fußläufig die Sehenswürdigkeiten erreichen können. In kleineren Ortschaften am Jakobsweg werden ausgesuchte Casas Rurales (Landhäuser) oder gepflegte Pensionen für Sie reserviert.


Gut zu wissen

Diese Reise berechtigt zum Erwerb der Pilgerurkunde La Compostela. Die An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Von den nächstgelegenen Flughäfen in Santiago de Compostela können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Sarria anreisen. Gern sind wir Ihnen bei der Planung behilflich und vermitteln Ihnen eine passende Flugverbindung. Bei einer vollen Gruppe kann es vorkommen, dass wir die Teilnehmer auf zwei oder drei Hotels in einem Ort verteilen müssen.


  • 8 Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • Transfer nach A Brea
  • 1 Infopaket pro Zimmer mit allg. Informationen zum Jakobsweg, Stadt- und Lageplänen, Wanderführer (Buch)
  • 1 Pilgerausweis p. P.
  • deutschsprachige Service-Telefonnummer
  • VUELTA- Sprachführer

Termine

Sa 28.04.18 - So 06.05.18
Sa 26.05.18 - So 03.06.18
Sa 15.09.18 - So 23.09.18
 

Preise pro Person

Im Doppelzimmer: € 494
Im Einzelzimmer: € 698
Zusatznacht in Santiago inkl. Fr. im Doppelzimmer: € 55
Zusatznacht in Santiago inkl. Fr. im Einzelzimmer: € 86
 

Zuschläge

Gepäcktransport, 1 St. à max. 18 kg: € 70
Transfer Santiago Flughafen – Sarria*: € 140
 
* Transferpreis kann ggf. mit anderen Teilnehmern geteilt werden, bei zeitgleicher Ankunft am Flughafen.
 
Teilnehmer: ab 1
 
Veranstalter: VUELTA Rad- und Wandertouren
Reisecode: IGSS
Es handelt sich um leichte Etappen auf gut begehbaren Wegen mit einer Wanderzeit von 3 - 5 Stunden pro Tag. Die Route ist durchweg gut ausgeschildert und führt durch ebenes bis leicht hügeliges Gelände.