Höhepunkte: ursprüngliche Jakobswegroute in Küstennähe, beschauliche Fischerorte, Kleinod Pontevedra, Pilgermetropole Santiago


Ausgesuchte Unterkünfte der Mittelklasse-Kategorie, Optional: Gepäcktransport


10 Tage / 9 Nächte


Wandern (individuell)

Wandern (individuell)
Schwierigkeit 3 von 5

Das erste Bild aus der Bildergalerie verwenden

Bildergalerie

Bei unserem Sammeltermin auf dem Camino Portugués wandern Sie zeitgleich mit anderen Reiseteilnehmern von Caminha auf der Küstenroute nach Santiago de Compostela. Alle Gäste übernachten in den gleichen Unterkünften und wandern dieselbe Route. So finden vor allem Alleinreisende die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichgesinnten in der Gruppe ohne Reiseleitung zu wandern. Dennoch bleibt es Ihnen überlassen, welches Wegstück Sie zusammen mit anderen Teilnehmern wandern und wo Sie lieber Ihren eigenen Weg gehen. Mit Hilfe unseres Infopaketes können Sie sich die einzelnen Tagesetappen nach eigenen Wünschen individuell gestalten.


Reiseverlauf

1. Tag: Ruhetag oder Anreise in Eigenregie nach Caminha,

2. Tag: Caminha – Oia (ca. 18 km, 270 Hm),

3. Tag: Oia – Baiona (ca. 13 km, 315 Hm),

4. Tag: Baiona – Vigo (ca. 24 km, 500 Hm oder Verkürzung mit Linienbus in Eigenregie, dann 15 km, 350 Hm),

5. Tag: Vigo – Redondela (ca. 15 km, 200 Hm),

6. Tag: Redondela – Pontevedra (ca. 20 km, 230 Hm),

7. Tag: Pontevedra – Caldas de Reis (ca. 22 km, 250 Hm),

8. Tag: Caldas de Rei – Padrón (ca. 19 km, 270 Hm),

9. Tag: Padrón – Santiago de Compostela (22 km, 410 Hm),

10. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Für den ersten Tag ist die individuelle Anreise (Transfer buchbar) in die portugiesische Kleinstadt Caminha direkt am Grenzfluss Minho vorgesehen. Am zweiten Tag setzen Sie mit der Fähre nach Spanien über. Vorbei an dem Fischerort A Guarda führt die Route entlang der spärlich bebauten Küste bis zum Dorf Oia, das mit seinem Kloster und einem kleinen Hafen beeindruckt. Am spektakulären Cabo Sillero vorbei gelangen Sie schließlich in den hübschen Küstenort Baiona. Eine historische Festung prägt hier die Silhouette des Ortsbildes. Die nächste Station ist die quirlige Provinzhauptstadt Vigo mit ihren charmanten Altstadt-Cafés. Über den Ort Redondela (historisches Viadukt) führt der Camino in das nächste städtische Kleinod Pontevedra. Die an einer Ría (Meeresarm) gelegene Stadt ist eng mit dem Jakobsweg verbunden, wie mehrere Klöster und Kirchen belegen. Der weitere Weg führt Sie nun im Landesinneren durch eine abwechslungsreiche Hügellandschaft und schließlich nach Santiago de Compostela.


Ihre Unterkünfte

Sie übernachten überwiegend in Hotels der 2- bis 3-Sterne-Kategorie in der Altstadt oder in Zentrumsnähe, sodass Sie fußläufig die Sehenswürdigkeiten erreichen können. In kleineren Ortschaften werden bevorzugt charmante Landgasthäuser reserviert. Die Unterkunft in Padrón, ein ehemaliger restaurierter Bischofs-Landsitz, liegt 1 km von der Route entfernt.


Gut zu wissen

Die An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Gern vermitteln wir Ihnen eine passende Flugverbindung. Für die Anreise empfiehlt sich der Flughafen Porto, von wo aus Sie mehrmals täglich per Bahn (Fahrtzeit ca. 1:45 Std.) oder öffentlichem Bus nach Caminha weiterreisen können. Der Rückflug erfolgt idealerweise ab Santiago. Verlängerungsnächte in Porto und Santiago sind empfehlenswert und können über uns gebucht werden. Die Reise ist auch als Individualreise ganzjährig mit täglicher Anreise buchbar.


  • Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • 1 Infopaket pro Zimmer mit Routenbeschreibung und Kartenmaterial, Wanderführer (Abschnitt Redondela – Santiago), Stadt- und Lagepläne
  • 1 Pilgerausweis pro Person
  • VUELTA-Sprachführer (spanisch)
  • Service-Telefonnummer

Termine

Sa 21.07. - Mo 30.07.18
 

Preise pro Person in Euro

Im Doppelzimmer: € 625
Im Einzelzimmer: € 928
 

Zuschläge

Gepäcktransport, 1 St. à max. 18 kg: € 142
Transfer Porto Flughafen – Caminha*: € 175
 
* Der Transferpreis gilt für 1 - 4 Personen und kann geteilt werden, sofern Mitreisende zeitgleich ankommen.
 
Teilnehmer: ab 1
 
Veranstalter: VUELTA Rad- und Wandertouren
Reisecode: IGPC
Bei einer durchschnittlichen Tagesleistung von 18 bis 20 km durchwandern Sie eine meist flache, teils hügelige Landschaft. Längere Etappen können Sie vor Ort mit öffentlichen Bussen auf eigene Kosten verkürzen. Je nach gewählter Etappenlänge fallen pro Tag zwischen 200 und 500 Hm an.