Höhepunkte: grün bewaldete Hügel, kleine Fischerdörfer, weite Sandstrände und herrliche Ausblicke in unberührter am Atlantik


Gepäcktransport und Flughafentransfers optional buchbar


6 Tage / 5 Nächte oder 8 Tage / 7 Nächte


Wandern (individuell)

Wandern (individuell)
Schwierigkeit 3 von 5

Das erste Bild aus der Bildergalerie verwenden

Bildergalerie

Im Mittelalter wanderten viele Pilger nach ihrer Ankunft in Santiago de Compostela noch ein Stück weiter bis ans „Ende der Welt“ – dem sagenumwobenen Kap Finisterre, wo der Legende nach die Gebeine des hl. Jakobus angelandet wurden. Am langen Sandstrand des Küstenortes werden täglich unzählige Jakobsmuscheln angespült, die auch schon früher als Beweis für die erfolgreiche Pilgerschaft mit nach Hause gebracht wurden. Landschaftlich ist die beliebte Verlängerung des Jakobswegs besonders lohnenswert: Grün bewaldete Hügel, kleine Fischerdörfer, weite Sandstrände und herrliche Ausblicke in unberührter Natur erwarten Sie am Atlantik. In den rustikalen Fischtavernen kommen vor allem Liebhaber von Meeresfrüchten und fangfrischem Fisch auf ihre Kosten. Auf Grund seiner einzigartigen Lage und Geschichte zählt das Kap Finisterre seit 2007 zum Europäischen Kulturerbe.


Von Finisterre führt eine gut ausgeschilderte Route weiter direkt an der Küste entlang bis nach Muxía. Der beschauliche Fischerort liegt von Stränden und Felsen malerisch umgeben auf einer kleinen Halbinsel. Am von schäumenden Wellen umtosten Ende der Landzunge steht die schlichte Wallfahrtskirche der Nosa Señora da Barca – für einige Jakobspilger das geheime Ende der Pilgerreise.


Reiseverlauf

Wir bieten Ihnen die zwei Varianten des Camino a Fisterra als individuelle Wanderreisen an. Die Touren können als eigenständige Reise gebucht oder mit einer unserer Jakobswegreisen, die in Santiago enden, kombiniert werden.


Variante 1: Santiago – Finisterre (6 Tage / 5 Nächte)

1. Tag: Individuelle Anreise nach Santiago,

2. Tag: Santiago – Negreira (ca. 22 km, 430 Hm),

3. Tag: 9 Uhr Transfer für ca. 12 km und Wanderung nach Olveiroa (ca. 21 km, 350 Hm),

4. Tag: Olveiroa – Cee (ca. 19 km, 260 Hm),

5. Tag: Cee – Finisterre (ca. 13 km, 190 Hm),

6. Tag: Individuelle Abreise aus Finisterre.


Variante 2: Santiago – Finisterre – Muxía (8 Tage / 7 Nächte)

1. Tag: Individuelle Anreise nach Santiago,

2. Tag: Santiago – Negreira (ca. 22 km, 430 Hm),

3. Tag: 9 Uhr Transfer für ca. 12 km und Wanderung nach Olveiroa (ca. 21 km, 350 Hm),

4. Tag: Olveiroa – Cee (ca. 19 km, 260 Hm),

5. Tag: Cee – Finisterre (ca. 13 km, 190 Hm),

6. Tag: Finisterre – Lires (ca. 14 km, 180 Hm),

7. Tag: Lires – Muxía (ca. 15 km, 270 Hm),

8. Tag: Individuelle Abreise aus Muxía.


Ihre Unterkünfte

In Santiago reservieren wir ein Mittelklasse-Hotel in der Altstadt. In kleineren Orten am Jakobsweg buchen wir ausgesuchte Casas Rurales (Landhäuser) und gepflegte Pensionen oder 1- bis 2-Sterne-Hotels.


Gut zu wissen

An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Gern vermitteln wir Ihnen einen passenden Flug nach Santiago und organisieren Transfers oder beraten Sie zu An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


  • Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • 1 Infopaket pro Zimmer mit allg. Informationen zum Jakobsweg, Stadt- und Lageplänen, Wanderführer (Buch)
  • 1 Pilgerausweis p. P.
  • deutschsprachige Service-Telefonnummer
  • VUELTA- Sprachführer
Anreise täglich und ganzjährig möglich. Beste Reisezeit: Mitte April - Juni, Sept. - Mitte Okt.
 

Preise Variante 1 pro Person

Doppelzimmer: € 297
Einzelzimmer: € 418
 

Preise Variante 2 pro Person

Doppelzimmer: € 408
Einzelzimmer: € 578
 

Zusatznächte inkl. Frühstück pro Person

Santiago de Compostela im Doppelzimmer: € 55
Santiago de Compostela im Einzelzimmer: € 86
Upgrade: 4****-Hotel in Santiago im Doppelzimmer: € 19
Upgrade: 4****-Hotel in Santiago im Einzelzimmer: € 28
Finisterre / Muxía im Doppelzimmer: € 52
Finisterre / Muxía im Einzelzimmer: € 79
 

Zuschläge pro Person

Einzelbucher-Zuschlag*: € 30
 

Gepäcktransport pro Stück à max. 18 kg

Santiago – Finisterre, 1 St.: € 49
Santiago – Muxia, 1 St.: € 68
 

Taxitransfers für 1 - 4 Pers., pauschal

Muxía – Santiago Flughafen: € 130
Finisterre – Santiago Flughafen: € 130
Zusätzliche Verkürzungstransfers pro Km: € 2,50
 
* Bei einer alleinreisenden Person wird zusätzlich zum Einzelzimmerpreis der Einzelbucher-Zuschlag berechnet.
 
Teilnehmer: ab 1*
 
Veranstalter: VUELTA Rad- und Wandertouren
Reisecode: WTSF
Die mittelschweren Wanderungen führen durch leicht hügeliges bis bergiges Gelände bei durchschnittlich 3 - 5 Wanderstunden pro Tag. Der Weg ist durchweg gut markiert und verläuft überwiegend auf Wald- und Feldwegen oder Nebenstraßen.