Katalonien ist vielseitig. Neben den angesagten Metropolen, wie Barcelona und Girona, sind es vor allem die bezaubernden Badebuchten, die die Reisenden nach Katalonien locken. Schroffe Felsformationen, leuchtend grüne Pinienwälder, versteckte Sandbuchten, kleine Fischerdörfer und das türkisblaue Meer prägen das Landschaftsbild der Küste. Unsere Wanderreise Costa Brava Genusswandern führt Sie mitten hinein. Auf dem ehemaligen Wachweg „Camí de Ronda“, wandern Sie von Bucht zu Bucht entlang der mediterranen Küste.

Beim Wandern in Kataloniens Hinterland hingegen sind die grünen Ausläufer der Pyrenäen ein lohnendes Ziel. Die urtümliche Vulkanregion Garrotxa oder die wasserreiche Region Ripollés sind wenig bekannte und dennoch umso reizvollere Regionen für Naturliebhaber und Wanderer. Abseits des Tourismustrubels zeigt sich das katalanische Hinterland mit seinen mittelalterlichen Dörfern von einer ursprünglichen und authentischen Seite. Auch hier sorgt das angenehme Mittelmeerklima von Frühjahr bis Herbst für beste Wanderbedingungen.


Alle Wanderreisen

Costa Brava

Genusswandern von Bucht zu Bucht
Diese gemütliche Wanderreise verläuft überwiegend auf dem so genannten „Camí de Ronda”, einem ehemaligen Wachweg, durch Pinienwälder und kleine Fischerdörfer entlang der Costa Brava.

7 Tage, ab 612 €
Landhaus Can Ribes

Ursprüngliches Hinterland der Costa Brava
Das familiäre Landhaus im Hinterland der Costa Brava ist ein hervorragender Ausgangspunkt für eine entspannte Woche mit Wanderungen und Ausflügen in der Nähe Gironas.

8 Tage, ab 287 €