Höhepunkte: Katalanisches Landhaus aus dem 15 Jh., ganzjährig mildes Klima, abwechslungreiche Landschaft, interessante Ausflugsziele


Geführte oder individuelle Wanderungen an der Küste und im Hinterland


7 Tage / 6 Nächte


Wandern (individuell)

Wandern (individuell)
Schwierigkeit 2 von 5

Das erste Bild aus der Bildergalerie verwenden

Bildergalerie

Zwischen den grünen Ausläufern der Pyrenäen und der reizvollen Küste der Costa Brava befindet sich unsere langjährige Partner-Unterkunft Can Ribes. Das restaurierte katalanische Landhaus aus dem 15. Jahrhundert liegt auf einem Hügel, umgeben von Steineichenwäldern, Obstbäumen und Feldern. Inma, die deutschsprachige Gastgeberin, kümmert sich persönlich und mit viel Herz um das Wohlbefinden ihrer Gäste. Der Charme des Hauses besteht in der rustikalen, ländlichen Atmosphäre und der naturnahen Lage. Zugleich ist das Can Ribes der ideale Ausgangspunkt, um bei Wanderungen oder auf Ausflügen die interessanten Regionen Costa Brava und Vorpyrenäen kennenzulernen. Dank des milden mediterranen Klimas bietet das Can Ribes von Frühjahr bis Herbst beste Voraussetzungen für einen gelungenen Aktivurlaub.


Wandern individuell

Zusammen mit den Gastgebern haben wir in den attraktivsten Landschaften der Region eine Auswahl von über zehn Wanderungen ausgearbeitet. Einige herrliche Touren beginnen direkt im Wald am Can Ribes und führen durch die hügelige Landschaft im Hinterland. Lohnenswert ist auch ein Abstecher an die ca. 35 km entfernte Küste, wo traumhafte Wanderungen auf dem alten Camí de Ronda direkt am Wasser entlang führen. Unsere Auswahl umfasst auch Touren in der Seen-Ebene von Banyoles, im Vulkangebiet La Garrotxa, im Feuchtgebiet des Empordà und in der Bergwelt der Vorpyrenäen. Der Schwierigkeitsgrad reicht von leicht bis anspruchsvoll.


Ihre Unterkunft

Das Can Ribes verfügt über sieben einfache, aber geräumige Zimmer für 1 bis 5 Personen, die mit rustikalen Massivholzmöbeln ausgestattet sind. Die alten Steinmauern und Fachwerkbalken sind größtenteils freigelegt und sorgen für eine urige Atmosphäre. Ein großer, gemütlicher Saal mit offenem Kamin lockt zum Verweilen. Hier werden an zwei langen Tischen Frühstück und Abendessen (einfache Hausmannskost) serviert. In der Regel essen alle Gäste des Hauses gemeinsam. Für Picknick-Einkäufe steht jedem ein Platz im Gemeinschaftskühlschrank zur Verfügung. Im weitläufigen Garten- und Hofbereich finden Sie reichlich Freiflächen für allerlei Aktivitäten, außerdem Liegestühle und einen kleinen Salzwasserpool. Durch die exponierte Alleinlage des Hauses bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick bis zur Mittelmeerküste im Osten und zu den Gipfeln der Pyrenäen im Nordwesten.

Inma begrüßt alle Gäste persönlich. Sie kennt sich in der Region sehr gut aus und gibt gerne Tipps zu Ausflügen oder Wanderungen. Als zertifizierte Sprachlehrerin bietet sie mit ihrem Team seit vielen Jahren Sprachkurse im Can Ribes für kleine und große Gruppen auf allen Niveaus an. Für unsere Gäste hat sie einen Schnupperkurs mit 4 Lerneinheiten à 90 Minuten (ab 2 Personen, vormittags) ausgearbeitet, der auf Anfrage gebucht werden kann.


Katalonien Entdecken

Das nächste Ausflugsziel ist der Natursee Banyoles (5 km), wo man aufgrund der angenehmen Wassertemperatur gut baden kann. Das Meer mit seiner spektakulären Felsküste und den zahlreichen Strandbuchten ist nur 35 km entfernt. Kulturinteressierte lockt die mittelalterliche Altstadt der nahe gelegenen Provinzhauptstadt Girona (13 km) oder das Dalí Museum in Figueres (37 km). Und schließlich ist auch Barcelona vom Can Ribes gut zu erreichen (125 km). Mit Ihrer lebhaften Rambla und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist die Kulturmetropole ein lohnendes Tagesausflugsziel.


Gut zu wissen

Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Die nächst gelegenen Flughäfen sind die von Girona (ca. 28 km) und Barcelona (ca. 128 km). Um die beschriebenen Wanderungen bzw. Ausflüge unternehmen zu können, wird vor Ort ein Pkw benötigt. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für die Anreise bzw. einen Mietwagen. Für kleine Gruppen ab 4 Personen besteht auf Anfrage auch die Möglichkeit eine Wanderwoche mit Führungen inkl. Transport und Verpflegung zu buchen.


  • 7 Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • VUELTA-Sprachführer
  • Infopaket (leihweise vor Ort) mit Übersichtskarten, Streckenkarten und/oder Routenbeschreibungen
Anreise täglich möglich gemäß Saisonkalender. Beste Reisezeit: April - Juni und Sept. - Okt.
 

Preise 2017 pro Person in Euro

Saison A im Doppelzimmer: € 287
Saison A im Einzelzimmer: € 375
Saison B im Doppelzimmer: € 294
Saison B im Einzelzimmer: € 399
 

Zuschläge pro Person in Euro

Halbpension: € 119
Schnupper-Sprachkurs (4 x 90 min): € 120
 

Saisonkalender

Saison A: 05.01.17 - 14.07.17, 01.09.17 - 23.12.17
Saison B: 15.07.17 - 31.08.17, 23.12.17 - 06.01.18
 
Teilnehmer: ab 1
 
Veranstalter: VUELTA Rad- und Wandertouren
Reisecode: WICR
Die reinen Gehzeiten der einzelnen Routen reichen von 1 bis 6 Std. Pro Tour werden zwischen 100 und 900 Hm zurückgelegt. Bei den Wegen handelt es sich um gut begehbare Feldwege und Fußpfade unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, jedoch ohne Klettereinlagen.