Andalusien ist ein Stück Bilderbuch-Spanien: blauer Himmel, helles Licht, weite Sandstrände, malerische weiße Dörfer und eine entspannte südliche Lebensart. Abwechslungsreiche Küstenabschnitte wechseln sich ab mit stolzen Städten, die Geschichten aus der Herrschaft der Mauren erzählen. Die mit 320 Sonnentagen pro Jahr verwöhnte Landschaft bietet herrliche Bedingungen für ausgedehnte Radtouren durch unberührte Natur. Im Hinterland erheben Sie die Gipfel der Sierra Nevada, dem höchsten Gebirge der Iberischen Halbinsel. Weiße Dörfer schmiegen sich beschaulich an die andalusische Hügellandschaft und endlose Olivenplantagen, Korkwälder und Zitrusbäume gestalten das Landschaftsbild.

Abseits der Touristenzentren an der Küste, zeigt sich Andalusien wild und romantisch mit schier endlosen Möglichkeiten. Entdecken Sie Andalusien beim Radfahren authentisch und hautnah von seiner persönlichen Seite. Ob Sonnenhungrige und Wasserratten, Kulturliebhaber oder Naturfreunde, in Andalusien kommen alle Reisende gleichermaßen auf Ihre Kosten. Machen Sie sich selber ein Bild von der abwechslungsreichsten Region Spaniens!


Alle Radreisen

Costa de la Luz

Sehnsuchtsorte zwischen Sevilla und Cádiz
Diese entspannte Radtour führt Sie entlang der abwechslungsreichen Küste des Lichts, vorbei an goldgelben Stränden, weißen Pueblos Blancos, authentischen Fischerhäfen und sehenswerten Orten mit Seefahrergeschichte.

8 Tage, ab 990 €
Route des Kalifats per Rad

Radtour von Córdoba nach Granada
Diese Radreise führt Sie durch das Kerngebiet der maurischen Kalifen, die im Mittelalter die iberische Halbinsel beherrschten. Von dem damaligen Kalifat von Córdoba führt die Route durch weite Landschaften bis zur Alhambra in Granada.

8 Tage, ab 845 €