Höhepunkte: kurze Etappen, kleine Gruppe, ausgewählte Unterkünfte, Anspruch auf die Pilgerurkunde in Santiago


Hin- und Rückflug, Halbpension, Gepäcktransport, deutschsprachige Reiseleitung und Flughafen-Sammeltransfer inklusive


9 Tag / 8 Nächte


Wandern (geführt)

Wandern (geführt)
Schwierigkeit 2 von 5

Das erste Bild aus der Bildergalerie verwenden

Bildergalerie

Bei unserer Gruppenreise auf der ältesten Jakobswegroute, dem Camino Primitivo, erwandern Sie die letzten 100 km nach Santiago de Compostela. Ihr Reiseleiter ist bestens mit der Route vertraut und kennt viele Geschichten rund um den Jakobsweg. Von der sehenswerten Stadt Lugo führt der Pilgerweg durch eine grüne galizische Landschaft mit duftenden Eukalyptuswäldern, sanften Hügeln, plätschernden Flussläufen und urigen Dörfern bis zur Kathedrale von Santiago. Wer die letzten 100 km des Jakobswegs wandernd zurückgelegt hat, kann im Pilgerbüro die Urkunde „La Compostela“ in Empfang nehmen. Buen camino!


Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Santiago de Compostela und Sammeltransfer nach Lugo,

2. Tag: Kurzer Transfer aus Lugo und Wanderung bis Ponte Ferreira. Im Anschluss Transfer zum Spa-Hotel in der Nähe (ca. 21 km, 350 Hm),

3. Tag: Ponte Ferreira – Mélide (ca. 22 km, 250 Hm),

4. Tag: Mélide – Arzúa (ca. 15 km, 180 Hm),

5. Tag: Arzúa – Rúa (ca. 19 km, 320 Hm),

6. Tag: Rúa – Santiago (ca. 22 km, 350 Hm),

7. Tag: Aufenthalt in Santiago,

8. Tag: Rückflug und Heimreise.


Nach der Begrüßung durch die Reiseleitung am Flughafen Santiago erfolgt ein Sammeltransfer zu unserem Hotel in Lugos Altstadt. Bei frühzeitiger Ankunft wird ein gemeinsamer Spaziergang zur eindrucksvollen römischen Stadtmauer unternommen. Mit über 2 km Länge wurde der begehbare Befestigungswall zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Nach einem kurzen Transfer vor die Tore von Lugo beginnt am 2. Tag die Wanderung in Richtung Ponte Ferreira. Bei Mélide (3. Tag) vereint sich der Camino Primitivo mit dem Camino Francés, der als Hauptstrecke der Jakobswege bekannt ist. Als Geheimtipp unter Pilgern gilt hier die Gaststätte Pulpería Ezequiel, die mit traditionellen galizischen Gerichten, wie z. B. Pulpo, aufwartet. Am 6. Tag erreichen Sie die prächtige Kathedrale von Santiago. Unser Reiseleiter gibt Ihnen bei einem Stadtbummel einen ersten Eindruck der historischen Altstadt und verabschiedet sich bei einem gemeinsamen Abendessen. Der 7. Tag in Santiago steht zur freien Verfügung. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, die lebendige Stadt individuell oder in der Gruppe zu entdecken. In der Altstadt locken zahlreiche Sakralbauten und gesellige Tapas-Bars unter alten Arkadengängen. Sehenswert ist z. B. auch das geschäftige Markthallen-Ensemble mit einfachen, aber guten Fischrestaurants. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Pilgermesse, zu der sich jeden Tag um 12 Uhr mittags Pilger und Wanderer aus der ganzen Welt einfinden.


Ihre Unterkünfte

In Santiago und Lugo buchen wir komfortable Mittelklasse-Hotels in der Altstadt, damit Sie fußläufig die Stadt erkunden können. Unterwegs übernachten Sie in ausgesuchten Casas Rurales (Landhäuser mit Charme) und einfachen, aber gepflegten Hotels unmittelbar am Jakobsweg. Am 2. Tag buchen wir ein Spa-Hotel abseits der Route mit Hin- und Rücktransfer.


Gut zu wissen

Reiseleiter für diese Tour ist Manuel Mallo, den wir Ihnen auf der Seite "Über uns" vorstellen. Dem Reiseleiter sind Änderungen des Programms, z. B. infolge schlechten Wetters, vorbehalten. Wir behalten uns vor, die Reise bis 20 Tage vor Reisebeginn abzusagen, wenn die angegebene Teilnehmerzahl nicht erreicht werden konnte (vgl. auch Punkt 7 unserer AGB). Die Rückfahrt am Ende der Reise vom Hotel in Santiago zum Flughafen Santiago wird in Eigenregie per Taxi durchgeführt (ca. 25 €).


  • Hin- und Rückflug nach bzw. von Santiago de Compostela
  • 7 Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • 6 x Abendessen (kein Abendessen am letzten Abend in Santiago)
  • Sammeltransfer Flughafen Santiago – Lugo
  • deutschsprachige, fachkundige Reiseleitung (1. - 6. Tag)
  • Stadtspaziergang in Santiago
  • Transfers wie beschrieben
  • Gepäckbeförderung von Hotel zu Hotel während der Wanderungen (1 Gepäckstück à 18 kg p. P.)
  • 1 Infopaket pro Zimmer mit Wanderführer, Stadtplänen, Lageplänen der Unterkünfte und Kartenmaterial
  • VUELTA-Sprachführer 

Termin

So 25.08.19 - So 01.09.19
 

Preise pro Person in Euro

im Doppelzimmer: € 1.394
im Einzelzimmer: € 1.554
 

Zuschlag pro Person in Euro

Zusatznacht in Lugo im Doppelzimmer: € 52
Zusatznacht in Lugo im Einzelzimmer: € 82
Zusatznacht in Santiago im Doppelzimmer: € 55
Zusatznacht in Santiago im Einzelzimmer: € 86
 

Zuschläge Abflughäfen p. Person in Euro

Düsseldorf, Frankfurt: € 00
Berlin, München, Zürich: € 30
Weitere Abflughäfen auf Anfrage
 
Teilnehmer: mind. 5, max. 12
 
Veranstalter: VUELTA Rad- und Wandertouren
Reisecode: WGLS
Die leichten bis mittelschweren Wanderungen führen durch leicht hügeliges Gelände bei Etappenlängen von ca. 13 bis 19 km pro Tag (3 bis 5 Stunden reine Wanderzeit). Der durchgängig gut markierte Camino verläuft auf gut ausgebauten Wald- und Feldwegen oder abgelegenen Nebenstraßen.