Menu

Camino Mozarabe per Rad

Mit dem Fahrrad von Granada nach Córdoba

Camino Mozarabe per Rad

Mit dem Fahrrad von Granada nach Córdoba

Der heutige Mozarabische Jakobsweg wurde neu markiert und folgt den historischen Pfaden der Mozaraber, jener Christen, die sich im 10 Jh. auf den Weg zum Grab des Hl. Jakobus machten. Der schönste Abschnitt verbindet die beiden wichtigsten Zentren der arabischen Epoche in Spanien: Granada und Córdoba. Unsere Radtour führt von der weltweit einzigen komplett erhaltenen maurischen Palastanlage in Granada zur weltberühmten Mesquita, der „Moschee-Kathedrale“ im Herzen Córdobas. Zwischen den beiden kulturellen Höhepunkten Ihrer Reise lernen Sie auf wenig befahrenen Straßen und Wegen das authentische Andalusien kennen. Sie radeln durch uralte, vom Olivenanbau geprägte Kulturlandschaften und rasten auf Ihrer Pilgerroute in malerischen Pueblos Blancos. Burgen, Wachtürme und Festungsanlagen sind steinerne Zeugen der jahrhundertealten Auseinandersetzungen des Christen- und Nasridenreiches. Kurze Tagesetappen ermöglichen Ihnen auf der Camino Mozarabe Fahrrad-Tour, die Geschichte und Kultur dieser besonderen Route intensiv zu erleben.

ÜBERSICHT

Highlights
  • Authentische Jakobswegroute
  • Alhambra in Granada
  • Moschee-Kathedrale Mesquita in Córdoba
Profil & Charakter
  • Gepäcktransport
  • Unterkünfte mit andalusischem Charme
  • Leih-Mountainbike inklusive
Reisedauer

8 Tage

Teilnehmerzahl

ab 2

Anspruchsgrad

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Granada und erster Stadtbummel durch die Gassen der historischen Altstadt Albayzin.

2. Tag:

Tagsüber haben wir Zeit für die Besichtigung Granadas eingeplant. Lassen Sie sich von der Alhambra und den zauberhaften Gärten der Nasriden-Sultane beeindrucken (Eintritt nicht im Preis enthalten) oder genießen Sie einfach das maurische Flair bei einem Altstadtspaziergang. Am späten Nachmittag Transfer in das kleine Dorf Tózar (ca. 45 Min.), dort Übergabe der Fahrräder und Übernachtung.

3. Tag:

Tózar – Fuente del Rey/Alcalá. In Alcalá beeindruckt die Festungsanlage La Mota (ca. 24 - 26 km, 520 - 577 Hm).

4. Tag:

Fuente del Rey/Alcalá – Zuheros (ca. 60 km, 905 Hm oder Verkürzung mit kostenlosem Transfer, dann 30 km, 400 Hm).

5. Tag:

Tag zur freien Verfügung mit mehreren reizvollen Möglichkeiten: Radtour auf der Via Verde nach Cabra (Festungsanlage), Wanderung durch die Bailón Schlucht oder Bummel im malerischen Weißen Dorf Zuheros.

6. Tag:

Zuheros – Baena – Espejo. In Baena dreht sich alles um den Olivenanbau, Besuch einer Olivenmühle möglich; in Espejo Übernachtung in einem stilvoll restaurierten Altstadthaus (ca. 47 km, 545 Hm).

7. Tag:

Espejo – Córdoba. Heute können Sie wählen, ob Sie mit dem Rad oder dem Gepäcktaxi nach Córdoba fahren möchten. In Córdoba haben wir ein Hotel in bester Lage, nur 5 Gehminuten von der großartigen Mezquita entfernt, für Sie reserviert. Freuen Sie sich auf diese einzigartige Stadt (ca. 47 km, 555 Hm)!

8. Tag:

Individuelle Abreise.

Anforderungsprofil

Mittelschwere Touren. Kurze Etappen, aber regelmäßig Steigungen zwischen 250 und 577 Höhenmetern pro Tag. Wenig befahrene Asphaltstraßen in dünn besiedelter Gegend, Landwirtschaftswege und Pisten.

Ihre Unterkünfte

In Granada und Córdoba ausgesuchte Mittelklasse-Hotels in guter Altstadtlage. Unterwegs landestypische Unterkünfte der 1 bis 3-Sterne-Kategorie mit andalusischem Charme, teils in stilvoll restaurierten Bauern- oder Altstadthäusern. Bei Zuheros zwei Nächte im 4-Sterne-Landhotel mit Pool und arabischem Bad, umgeben von Olivenhainen (2 km vom Ort entfernt).

Gut zu wissen

Die An- und Abreise kann über die Flughäfen Málaga, Sevilla oder Granada erfolgen, von wo aus gute Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestehen. Wer die Alhambra besuchen möchte, sollte sich frühzeitig online Tickets buchen (z. B. auf www.alhambra-patronato.es/en).

Preise & Termine 

Anreise täglich möglich gemäß Saisonkalender.
Beste Reisezeit: März - Juni & Sept. - Okt.
   
Preise pro Person in EuroDZEZ
Saison A:9051.040
Saison B:9321.094
Saison C:9851.168
Saison D: auf Anfrage
   
Zuschläge pro Person in Euro
Aufpreis für E-Bike (Mountainbike): 150
Gepäckträgertasche (1 Stk.): 23
GPS-Leihgerät (Übergabe vor Ort): 45
Anreise samstags oder sonntags pro Person: 18
Zusatznächte in Granada/ Córdoba auf Anfrage.
   
Saisonkalender** 
Saison A:07.01. - 27.02.20, 24.06. - 24.08.20,
04.11. - 30.11.20
Saison B:28.02. - 02.04.20, 01.06. - 24.06.20,
25.08. - 03.11.20
Saison C:13.04. - 31.05.20
Saison D:03.04. - 12.04.20

ZUM BUCHUNGSFORMULAR

 Leistungen

  • 7 Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel während der Radtour
  • 1 Infopaket pro Zimmer mit Routenbeschreibung und Karten
  • 1 Pilgerausweis p. P.
  • VUELTA-Sprachführer
  • Leihrad (Mountainbike mit 24/27-Gang-Schaltung, V- oder Scheibenbremse, Reparaturset, Tacho, Schloss, Lenkertasche)
  • Service-Telefonnummer

Hinweise

* Bei Anreise samstags oder sonntags fällt ein Aufpreis von 22 € pro Person an.
** Es gilt die Saison in die der Anreistag fällt.

 
Reisecode: TTMJ