Jakobsweg in Spanien

Jakobsweg in Spanien

Wanderreisen und Radreisen auf dem Jakobsweg in Spanien

Radreisen und Wanderreisen auf dem Jakobsweg in Spanien

Als Spezialist für den Jakobsweg in Spanien haben wir verschiedene Wanderungen und Fahrradtouren auf (fast) allen Jakobswegen in Spanien im Programm. Neben dem Camino Francés (Hauptweg, französischer Weg) organisieren wir auch Wanderungen und Radreisen, die Sie auf den weniger frequentierten Nebenrouten nach Santiago de Compostela führen.


Wir kennen alle Jakobsweg-Routen persönlich und wissen auch, wo Sie am besten übernachten und einkehren. Gerne organisieren wir den Gepäcktransport und die Anreise für Sie, so dass Sie sich ganz auf Ihre Jakobsweg-Pilgerreise einlassen können. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim durchstöbern unserer Reisen und natürlich einen Buen Camino!

 


Jakobsweg-Verlängerung von Santiago zum Atlantik

Im Mittelalter wanderten viele Pilger nach ihrer Ankunft in Santiago de Compostela noch ein Stück weiter bis ans „Ende der Welt“ – dem sagenumwobenen Kap Finisterre und zur Wallfahrtskapelle in Muxía.

Wanderreise auf grünen Küstenwegen nach Santiago

Die Wanderug auf dem nördlichen Jakobsweg führt Sie in einen Teil Spaniens, den die Wenigsten kennen. Der Camino del Norte führt entlang der Atlantikküste durch die wohl grünste Landschaft der Iberischen Halbinsel.

Die letzten 100 km von Sarria nach Santiago

Die beliebteste Jakobswegstrecke auf der Hauptroute als Gruppenreise. Gemeinsam wandern Sie eine Woche durch die grüne Hügellandschaft Galiziens – gut begleitet durch Ihren erfahrenen, deutsch-spanischen Wanderführer Thomás López.

Individuelle Pilgerwanderung auf der Jakobsweg-Hauptroute

Angenehm kurze Etappen und die moderaten Steigungen machen diese Camino-Portugués-Variante auch für Pilgerneulinge, Genusswanderer und Familien mit Kindern zu einer idealen Route.

Individuelle Pilgerwanderung auf der Jakobsweg-Hauptroute

Bei dieser Reise bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Jakobsweg-Hauptweg im eigenen Tempo und nach Ihren individuellen Wünschen zu wandern. Stellen Sie sich Ihren individuellen Reiseverlauf zusammen!

Auf dem original Camino von den Pyrenäen zum Atlantik

Seit vielen Jahren ist die individuelle Radreise auf dem bekannten Jakobsweg-Hauptweg unser Klassiker. Erleben Sie das einzigartige Nebeneinander von Kultur und Natur entlang des Camino Francés per Mountainbike.

Erlebnisreiche Radreise auf den Spuren der Jakobspilger

Auf dieser Radreise erleben Sie die letzten 270 km des Camino Francés zwischen Astorga und Santiago per Rad. Estmals stellen wir neben Trekkingrädern auch hochwertige E-Bikes zur Verfügung.

Die letzten 100 km mit Gleichgesinnten entdecken

Ohne Reiseleitung aber zu festen Terminen wandern Sie bei unseren Sammelterminen zeitgleich mit anderen Reiseteilnehmern auf dem Camino Francés.

Abwechslungsreicher Jakobsweg durch Galizien

Der Camino Inglés ist wiederentdeckt und neu von den galicischen Behörden mit neuen Wegmarkierungen versehen worden. Erleben Sie die grüne Landschaft Galiciens zwischen Atlantikküste und Pilgermetropole!

Mit dem Fahrrad von Granada nach Córdoba

Die Radtour führt von der weltweit einzigen komplett erhaltenen maurischen Palastanlage in Granada auf dem historischen Camino Mozarabe zur weltberühmten Mesquita, der „Moschee-Kathedrale“ im Herzen Córdobas.

Pilgerwanderung von Granada nach Córdoba

Historischer Jakobsweg von der weltweit einzigen komplett erhaltenen maurischen Palastanlage in Granada zur weltberühmten Mesquita, der „Moschee-Kathedrale“ im Herzen Córdobas.

Auf dem ältesten aller Jakobswege von Oviedo nach Santiago

Durch die Berge Asturiens und die grünen Hügel von Galicien schlängelt sich der Camino Primitivo in Richtung Santiago. Viele erfahrene Pilger bezeichnen ihn als den schönsten Jakobsweg überhaupt.

Camino Primitivo – von Lugo nach Santiago mit Reiseleitung

In einer kleinen Gruppe erwandern wir gemeinsam die letzten 100 km auf dem ältesten Jakobsweg. Die Etappen sind bewusst kurz gewählt, damit ausreichend Zeit für Wanderungen und Besichtigungen bleibt.

Individuell von Sarria nach Santiago auf dem Camino Francés

Bei der Ausarbeitung dieser Jakobsweg-Variante haben wir bewusst kurze Etappen gewählt, damit Sie sich bei den täglichen Wanderungen ausreichend Zeit lassen können.

Von Ponferrada nach Santiago auf dem Camino Francés

Wandern Sie die letzten 200 Kilometer auf dem Hauptweg des spanischen Jakobswegs! Von Ponferrada geht es auf dem Jakobsweg über die grünen Hügel und durch die kleinen Dörfer Galiciens bis nach Santiago de Compostela.

Kurze Etappen und komfortable Unterkünfte

Erleben Sie eine ausgewogene Mischung aus moderaten Wanderungen auf dem Jakobsweg und Unterkünften mit einem besonderen Charme und Komfort. Gepäcktransport und Transfers sind inklusive.

Auf vier Pfoten nach Santiago

Speziell für Wanderer mit Hund ausgearbeitete Pilgerreise auf den letzten 115 km nach Santiago. Die ausgewählten Unterkünften liegen meißt am Ortsrand. Hunde sind willkommen.

Mit kleinen Schritten nach Santiago

Auch für Kinder ist der Jakobsweg eine ganz besondere Erfahrung. Verkürzte Etappen und Kindgerechte Unterkünfte sorgen für eine gelungene Familienwanderung.

Die letzten 102 km auf dem ältesten Jakobsweg

Auf dieser einwöchigen Pilgerreise wandern Sie die letzten 102 km von Lugo nach Santiago de Compostela auf dem Camino Primitivo, dem ältesten aller Jakobswege. In Santiago erwartet Sie die Pilgerurkunde "La Compostela"!

4-Sterne-Spa-Hotel auf der Atlantik-Halbinsel O Grove

Wenn Sie nach erlebnisreichen Rad- oder Wandertouren auf dem Jakobsweg noch ein paar Tage an der Küste verweilen wollen, empfehlen Ihnen unser Verlängerungshotel auf der Halbinsel O Grove.

Ursprüngliche Pilgerroute durch Galiziens grünes Hinterland

Die letzten 111 km der südlichen Jakobswegroute „Via de la Plata“ sind die landschaftlich vielleicht schönste Strecke unter den Jakobswegetappen, die in Santiago de Compostela enden.

Auf den Spuren der historischen Römerstraße nach Santiago

Die südliche Jakobswegroute verläuft von Andalusien in Südspanien durch die Extramadura und Kastilien bis nach Galicien im Nordwesten. Zahlreiche Kulturdenkmäler und herrliche Naturlandschaften säumen den Weg.