Galizien-Reisen

Galizien-Reisen

Mit Vuelta Rad- und Wandertouren

Reisen in Galizien

Hier, im Nordosten der Iberischen Halbinsel, präsentiert sich ein ausgesprochen vielschichtiges Gebiet, in dem noch heute eine eigene Sprache gesprochen wird. Dabei sind sowohl der berühmte, nach Santiago führende Jakobsweg als auch die landschaftlich reizvollen Küstenabschnitte einzigartig. Das grüne Spanien ist anders! Erleben Sie beim Wandern in Galizien die authentische Kultur und Natur der reizvollen Küstenregion.


Jakobsweg-Verlängerung von Santiago zum Atlantik

Im Mittelalter wanderten viele Pilger nach ihrer Ankunft in Santiago de Compostela noch ein Stück weiter bis ans „Ende der Welt“ – dem sagenumwobenen Kap Finisterre und zur Wallfahrtskapelle in Muxía.

Spektakuläre Küstenwanderung an der Costa da Morte

Dramatische Steilklippen und imposante Felsformationen wechseln sich ab mit kilometerlangen Sandstränden und malerischen Fischerdörfern. Freuen Sie sich auf Wanderungen durch eine wilde vom Atlantik geprägte Küstenlandschaft.

Die letzten 102 km auf dem ältesten Jakobsweg

Auf dieser einwöchigen Pilgerreise wandern Sie die letzten 102 km von Lugo nach Santiago de Compostela auf dem Camino Primitivo, dem ältesten aller Jakobswege. In Santiago erwartet Sie die Pilgerurkunde "La Compostela"!

4-Sterne-Spa-Hotel auf der Atlantik-Halbinsel O Grove

Wenn Sie nach erlebnisreichen Rad- oder Wandertouren auf dem Jakobsweg noch ein paar Tage an der Küste verweilen wollen, empfehlen Ihnen unser Verlängerungshotel auf der Halbinsel O Grove.

Ursprüngliche Pilgerroute durch Galiziens grünes Hinterland

Die letzten 111 km der südlichen Jakobswegroute „Via de la Plata“ sind die landschaftlich vielleicht schönste Strecke unter den Jakobswegetappen, die in Santiago de Compostela enden.