Jakobsweg - Die letzten 100 km

Jakobsweg - Die letzten 100 km

Die letzten 100 km nach Santiago Wandern

Die letzten 100 km auf unterschiedlichen Jakobswegrouten

Wer die letzten 100 km auf dem Jakobsweg zu Fuß bis Santiago de Compostela wandert und in einem Pilgerausweis ausreichend Stempel sammelt, kann sich im Pilgerbüro in Santiago die begehrte Pilgerurkunde „La Compostela“ ausstellen lassen. Für viele Pilger ist die Urkunde ein schönes Andenken an eine gelungene Reise.


Sie haben nur ca. 8 Tage Zeit und würden gern am Ende der Pilgertour in Santiago angekommen? Dann sind Sie hier genau richtig. Alle Jakobswegrouten führen irgendwann nach Santiago. Unten haben wir Ihnen eine Liste an Wanderreisen zusammengestellt, die auf den letzten 100 km nach Santiago führen und zur Pilgerurkunde berechtigen.


Abwechslungsreicher Jakobsweg durch Galizien

Der Camino Inglés ist wiederentdeckt und neu von den galicischen Behörden mit neuen Wegmarkierungen versehen worden. Erleben Sie die grüne Landschaft Galiciens zwischen Atlantikküste und Pilgermetropole!

Auf grünen Wegen von Porto nach Santiago

Aufgrund der seichten Hügellandschaft gilt die portugiesische Route als gute Jakobsweg-Einstiegsvariante für Pilgerneulinge. Durch grüne Landschaften führt der Weg parallel zur Küste von Süd nach Nord.

Die letzten 112 km von Tui nach Santiago

Angenehm kurze Etappen und die moderaten Steigungen machen diese Camino-Portugués-Variante auch für Pilgerneulinge, Genusswanderer und Familien mit Kindern zu einer idealen Route.

Individuell von Sarria nach Santiago auf dem Camino Francés

Bei der Ausarbeitung dieser Jakobsweg-Variante haben wir bewusst kurze Etappen gewählt, damit Sie sich bei den täglichen Wanderungen ausreichend Zeit lassen können.

Kurze Etappen und komfortable Unterkünfte

Erleben Sie eine ausgewogene Mischung aus moderaten Wanderungen auf dem Jakobsweg und Unterkünften mit einem besonderen Charme und Komfort. Gepäcktransport und Transfers sind inklusive.

Mit kleinen Schritten nach Santiago

Auch für Kinder ist der Jakobsweg eine ganz besondere Erfahrung. Verkürzte Etappen und Kindgerechte Unterkünfte sorgen für eine gelungene Familienwanderung.

Die letzten 102 km auf dem ältesten Jakobsweg

Auf dieser einwöchigen Pilgerreise wandern Sie die letzten 102 km von Lugo nach Santiago de Compostela auf dem Camino Primitivo, dem ältesten aller Jakobswege. In Santiago erwartet Sie die Pilgerurkunde "La Compostela"!

Ursprüngliche Pilgerroute durch Galiziens grünes Hinterland

Die letzten 111 km der südlichen Jakobswegroute „Via de la Plata“ sind die landschaftlich vielleicht schönste Strecke unter den Jakobswegetappen, die in Santiago de Compostela enden.