Menu

Algarve Küstenwanderung

Wanderglück entlang der malerischen Felsalgarve

Algarve Küstenwanderung

Wanderglück entlang der malerischen Felsalgarve

Die Südküste Portugals ist vielseitig und abwechslungsreich. Ehemalige Fischerdörfer, die sich ihren Charme bewahrt haben, wechseln sich ab mit versteckten Strandbuchten inmitten einer überwältigenden Klippenlandschaft aus gelben bis rötlichen Sandsteinfelsen. Über 3.000 Sonnenstunden im Jahr machen die Algarve zu einer der reizvollsten Küsten Europas, die vor allem im Frühjahr und Herbst ideale Wanderbedingungen bietet. Hier lässt sich auf wunderschönen Küstenwegen die in weiten Teilen noch unberührte Natur am Atlantik erleben. Begleitet von spektakulären Panoramen geht es immer am türkisblauen Meer entlang, vom Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas, bis zur historischen Hafenstadt Lagos.

ÜBERSICHT

Highlights
  • Grandiose Steilküste
  • Malerische Strand-Buchten
  • Sehenswertes Lagos
  • Cabo de São Vicente
  • Ursprüngliche Fischerdörfer

     

Profil & Charakter
  • Angenehme Etappenlängen
  • Landestypische Unterkünfte
  • Gepäcktransport inklusive
  • Flughafentransfers buchbar
Reisedauer

7 Tage

Teilnehmerzahl

ab 1*

Anspruchsgrad
Reise-Code

WTAG

Preis ab

544,— €

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag:

Individuelle Anreise:
Anreise in Eigenregie zur Unterkunft in Vila do Bispo. Genießen Sie den verbleibenden Tag bei einem Bummel durch die kleine Stadt oder im Wellnessbereich Ihres Hotels.

2. Tag:

Vila do Bispo – Cabo de São Vicente – Sagres:
Ein kurzer Transfer (9 km) bringt Sie in Richtung Küste. Dann wandern Sie auf historischen Küstenpfaden direkt am tosenden Atlantik bis zum Cabo de São Vicente. Hier zeigt sich die imposante Steilküste in Felsformationen mit bis zu 70 m Höhe. Der 1846 errichtete Leuchtturm ist der lichtstärkste seiner Art in Europa. Parallel zum Meer geht es weiter bis nach Sagres (14 km, 200 Hm).

3. Tag:

Sagres – Salema:
Heute erwartet Sie eine spektakuläre und abwechslungsreiche Küstenwanderung. Unverbaute Strandbuchten, eindrucksvolle Felsformationen und einsame Wanderwege über Klippenplateaus lassen das Herz eines jeden Naturliebhabers höherschlagen. Ausgehend vom goldgelben Praia do Martinhal in Sagres wandern Sie bis in den beschaulichen Fischerort Salema (19,5 km, 600 Hm).

4. Tag:

Ruhetag in Salema:
Freuen Sie sich auf einen entspannten Ruhetag in Salema. Der flach abfallende Sandstrand oder die kleine Promenade laden zum Verweilen ein. Oder wie wäre es mit einem Spaziergang zu einer der versteckten Buchten hinter der nächsten Felsklippe?

5. Tag:

Salema – Praia da Luz:
Hoch auf den Klippen wandern Sie heute mit herrlichen Aussichten entlang der Küste. Auf guten Wanderwegen geht es vorbei an kleinen Buchten und einer alten Festungsruine, bis Sie den hübschen Badeort Praia da Luz erreichen. (12 km, 400 Hm).

6. Tag:

Praia da Luz – Lagos:
Versteckte Felsbuchten, lange Sandstrände und weite Ausblicke begleiten Sie auf dem Weg nach Osten. Ein landschaftlicher Höhepunkt erwartet Sie nur wenige Kilometer vor Lagos. An der Landzunge Ponta Piedade ragen 20 Meter hohe Felsklippen in goldenen Farben in den Atlantik – beliebtes Postkartenmotiv und eines der Wahrzeichen der Algarve. Vorbei an der mittelalterlichen Stadtfestung gelangen Sie in den lebendigen Ferienort mit seinen alten Gassen, der gepflegten Altstadt und urigen Fischrestaurants im Hafen. Für ein letztes Bad im Meer haben Sie die Wahl zwischen einem langen Sandstrand und mehreren kleinen Felsbuchten (11 km, 300 Hm).

7. Tag:

Individuelle Abreise:
Rückreise in Eigenregie zum Flughafen Faro und individuelle Abreise.

Anforderungsprofil

Leichte bis mittelschwere Wanderungen, die überwiegend auf gut begehbaren Wanderwegen, Trampelpfaden und Feldwegen verlaufen. Abschnittsweise können die Wege steinig sein, sodass Trittsicherheit für die Tour Voraussetzung ist. Die Wanderung verläuft auf der durchgehend neu ausgeschilderten Verlängerungsvariante der Vicentina-Route.

Ihre Unterkünfte

In Vila do Bispo buchen wir ein 3-Sterne-Hotel mit Indoorpool und kleinem Wellness-Bereich. In Sagres übernachten Sie im 3-Sterne-Hotel nur 200 m vom Strand Praia da Mareta entfernt. In Salema reservieren wir ein freundlich eingerichtetes Gasthaus etwa 100 m vom Strand entfernt. Rund ums Haus gibt es mehrere kleine Gemeinschaftsterrassen mit Meerblick. Alternativ buchen wir in Salema ein einfaches 3-Sterne-Hotel mit kleinem Meerblick-Balkon. In Praia da Luz übernachten Sie in einem 4-Sterne-Aparthotel mit Gartenanlage und Pool nur 350 m vom Strand entfernt. In Lagos buchen wir ein 4-Sterne-Hotel mit Außenpool am Altstadtrand.

Gut zu wissen

Die An- und Abreise erfolgen in Eigenregie über den Flughafen Faro. Es gibt gute Anbindungen von Faro Innenstadt per Bahn nach Lagos (1:44 Std. Fahrtzeit) und weiter per Bus nach Vila do Bispo (40 Min. Fahrtzeit). Gerne organisieren wir auch Transfers vom Flughafen Faro zur ersten Unterkunft und von der letzten Unterkunft zurück.

Preise & Termine 2022

Anreise täglich möglich gemäß Saisonkalender. Andere Reisezeiträume auf Anfrage buchbar (gegen Aufpreis).
Beste Reisezeit: April - Juni & Sep. - Okt.
   
Preise pro Person in EuroDZ     EZ
Saison A:544767
Saison B:585828
   
Zuschläge in Euro 
Einzelbucher-Zuschlag*: 98
Transfer Faro Flughafen - Vila do Bispo**: 140
Transfer Lagos - Faro Flughafen**: 110
Zusatznächtenächte auf Anfrage.
   
Saisonkalender 
Saison A:   01.03. - 31.03.22, 01.11. - 30.11.22
Saison B:   01.04. - 17.06.22, 19.09. - 31.10.22

ZUM BUCHUNGSFORMULAR

 Leistungen 

  • 6 Übernachtungen (alle Zimmer mit Bad) inkl. Frühstück
  • Transfers wie beschrieben
  • 1 Infopaket pro Zimmer mit Wanderführer und Karte
  • Gepäcktransport (p. P. 1 Gepäckstück bis 18 kg)
  • Service-Telefonnummer

Hinweise

* Bei einer allein reisenden Person wird zusätzlich zum EZ-Preis der Einzelbucher-Zuschlag berechnet.
** Pauschalpreis für 1 - 4 Personen.

 
Reisecode: WTAG